Projekte und Veranstaltungen

Wir kommen zu euch!


Neben dem bekannten Abnehmspiel zwischen zwei oder mehreren Personen, sind über 5000 Fadenspielfiguren und  Zaubertricks bekannt. Wir lehren, animieren, spielen und geben Fortbildungen im Bereich der Fadenspiele.

 

ABOINUDI:

  • unterrichtet und spielt an Schulen.
  • begleitet Kinder- und Jugendfreizeiten.
  • gestaltet Bühnenshows, z.B. im Schwarzlicht mit 22 m langen fluoreszierenden Seilen. 
  • unterstützt eure Veranstaltung im Rahmen von Walking Acts oder einem Spielstand.
  • bietet Fadenspielworkshops und Fortbildungen im Rahmen der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung an.

 

Warum?

Im Vordergrund steht für uns immer der Spaß am Spielen. Die Freude in den Gesichtern der Kinder, wenn sie ihren ersten eigenen Zaubertrick gelernt haben. Den Moment wenn die neuerlernten Figuren stolz präsentiert werden und wenn die Spieler anfangen sich gegenseitig ihre gelernten Fadenspielfiguren und Zaubertricks zu vermitteln.

Wir erhalten mit dem Spielen der Fadenspiele eine uralte Spielkultur. Es trainiert in vielfältiger Weise die feinmotorischen Fähigkeiten sowie das räumliche Vorstellungsvermögen. Fadenspielen fördert die Merkfähigkeit sowie die Serialität, die Vernetzung der rechten und linken Gehirnhälfte.

In Gruppen gespielt und gelernt unterstützen die Fadenspiele das soziale Lernen. Entsprechend dem Motto: "Spielen verbindet" sind sie ein generationsübergreifendes und integrationsförderndes Spiel.

 

Nähere Informationen: Didaktische Zielsetzung - Fadenspiele.

 


Schulen

 

Kinder ab der 1. Klasse können die Kunst der Fadenspiele erlernen, mit leichten Figuren wie dem "Hexenbesen" und verblüffenden Zaubertricks wie der "Handgelenksentfesselung" ist der Einstieg schnell gemacht – ein schneller Lernerfolg erzielt und der Weg zu komplexeren Figuren geebnet. Mit etwas Übung ist es dann auch möglich, das Fadendiplom zu absolvieren.

Wir kommen gerne zu Euch in die Schule und unterrichten in der Kunst der Fadenspiele. Angefangen mit Einführungskursen und danach mit weiterführenden Kursen. Aktionen im Rahmen von Schulfesten und Projekttagen bis hin zu langfristigen Projekten wie dem Fadendiplom ist vieles möglich.

 

Beispiel: Einführungkurs ab der 1. Klasse:

Zeiteinheit: 45 Min.

Teilnehmer: Klassenverband (ca. 25 Teilnehmer)

Inhalt: Gelehrt werden Fingerfadenspielfiguren und Zaubertricks mit dem 2m Endlos-Faden.

Kosten: 3,50 € netto pro Spieler (inkl. Material – Faden im Preis mit inbegriffen)

Reisekosten: Fahrtkostenerstattung ggf. Übernachtung

Einsatzort: Deutschland, sowie im weiteren deutschprachigen Raum Österreich, Schweiz und Luxembourg

 

Weitere Informationen auf Anfrage: Kontakt

 

Tipp!

Die meisten Schulen buchen uns nicht nur für eine Klasse, sondern versuchen mehrere Klassen (meist die gesamte Schule) für die Fadenspiele zu begeistern. Dies mindert die Reisekosten. Es fördert die Nachhaltigkeit des gesamten Projektes, unterschiedliche Klassen lernen verschiedene Figuren, welche sich die Kinder an den folgenden Tagen gegenseitig beibringen können.


Tagesveranstaltungen, Ferienfreizeiten, Sommerfeste

 

Gerne bereichern wir mit Fadenspielaktionen die Veranstaltungen vor Ort und tragen zum Gelingen des Festes bei. Ob ein- oder mehrtägige Veranstaltungen, ob Ferienfreizeit oder Sommerfest wir haben das passende Konzept, um gemeinsam ein gelungenes Event zu gestalten.

 

Weitere Informationen auf Anfrage: Kontakt

 

 


Fortbildungen, Workshops

 

Angefangen mit 45 minütigen Einführungs-Workshops bis zu Fortbildungen, welche sich über mehrere Tage erstrecken bietet ABOINUDI vielfältige Möglichkeiten und verschiedenste Konzepte, die Kunst der Fadenspiele zu erlernen. 

Inhalt dieser praxisorientierten  Fortbildungen sind nicht nur das Spielen und erlernen von Finger-Fadenspielfiguren und Zaubertricks, sondern auch deren Umsetzung ins Großseil (22m) und ins Dreipunkt-Spielsystem mit einem 12 m Seil über drei Körperpunkte. Diese Spielvarianten wurden von uns an der Universität Bremen entwickelt.

 

Weitere Informationen auf Anfrage: Kontakt